Kairos – Gott, die Gemeinde und die Welt

Was ist die Bedeutung von "Kairos"?

In der Bibel sehen wir zwei unterschiedliche griechische Begriffe für das Wort "Zeit." Der erste ist "chronos", der in erster Linie einen Zeitabschnitt bezeichnet. Der zweite ist "kairos" und bezieht sich auf "einen von Gott gegebenen Zeitpunkt, eine besondere Chance und Gelegenheit, den Auftrag zu erfüllen." "Kairos" ist ein besonderer Zeitpunkt der uns herausfordert Entscheidungen zu treffen.

Ich glauben, dass wir uns in einer "Kairos-Zeit Gottes" befinden und dass Gott uns heute unglaubliche Gelegenheiten schenkt, Seinen Auftrag in unserer Generation zu erfüllen.

1.500.000.000 Menschen warten immer noch auf das Evangelium. Gott hat es in unsere Hand gelegt, ihnen die rettende Botschaft zu bringen. Um dieses Ziel zu erreichen, müssen wir als weltweiter Leib Christi zusammenarbeiten und jeder seinen Teil tun, damit wir diese besondere Gelegenheit nicht versäumen, sondern Gottes "Kairos-Zeit" nutzen! Dazu will der KairosKurs beitragen.


 

Was ist das Ziel des KairosKurses?

Der KairosKurs ist zur Schulung und Mobilisation einzelner Christen und lokaler Gemeinden zur zeitgemässen Evangelisation und Weltmission im 21. Jahrhundert gedacht.

Er ist ein interaktiver Kurs, durch den du entdecken wirst was Gott heute in der Welt tut, um Seinen globalen Plan zu erfüllen! Er wird deine Sicht von der Welt verändern und dich begeistern, dich für Gottes Ziele einzusetzen.

Der KairosKurs ist ein neun Lektionen umfassender Kurs, der einen Einblick in biblische Grundlagen, die weltweite Ausbreitung des Christentums, Missionsstrategie und kulturelle Herausforderungen bis hin zu aktuellen Trends des 21. Jahrhunderts bietet.

Er gehört zur Perspectives-Family ("Perspectives on the World Christian Movement", dem Grundlagenkurs auf akademischer Ebene für angehende Theologen und Missionare) und wurde auf den Philippinen entwickelt, um den Gemeinden eine Sicht für Weltmission zu geben (Living Springs International).

  • Entdecke den roten Faden, der sich von 1. Mose bis zur Offenbarung hindurch zieht.
  • Schaue die Weltgeschichte aus Gottes Perspektive an und lass dich begeistern von dem enormen Wachstum der Christen weltweit!
  • Erforsche was noch zu tun ist um den Auftrag zu erfüllen. Erforsche die letzten Herausforderungen und unerfüllten Seiten des Missionsauftrags.
  • Erkenne deinen Teil in dem begeisterndsten Geschehen auf unserem Planeten Erde - die weltweite Ausbreitung des Reiches Gottes!
     

Wer sollte am KairosKurs teilnehmen ?

Der KairosKurs eignet sich für Christen jeden Alters, die den Auftrag Gottes ernst nehmen wollen und nach praktischen Wegen suchen, sich aktiv an der Erfüllung von Gottes Plan zu beteiligen. Er wurde zur Schulung und Mobilisation für lokalen Gemeinden entwickelt, kann jedoch auch regional übergemeindlich durchgeführt werden. Er eignet sich sehr gut für Bibelschulen und zur Ausbildung von Missionskandidaten.

Gott sucht nach Leuten, die sich von Ihm gebrauchen lassen! Für solche Leute ist dieser Kurs!
 

Wie hat sich der KairosKurs entwickelt?

Der KairosKurs wurde ursprünglich zur Schulung von Leitern und Mitarbeitern auf den Philippinen von "Living Springs International" entwickelt, um den Gemeinden eine Sicht für Weltmission zu geben. Er ist eine Zusammenfassung des weltweit bekannten Missionskurses "Perspectives on the World Christian Movement" (dem Grundlagenkurs auf akademischer Ebene für angehende Theologen und Missionare) und dem drei Bände umfassenden Buch "Welt Mission" von Dr. Jonathan Lewis. Seit Erscheinen des Kurses 1994 haben über 13.000 philippinische Christen aller Denominationen am KairosKurs teilgenommen - mit großartigen Auswirkungen. Die Philippinen sind inzwischen weltweit gesehen an zehnter Stelle bezüglich kulturübergreifender Mission und der Aussendung von Missionaren!

In den letzten Jahren erfuhr der KairosKurs eine grosse Nachfrage in vielen anderen Ländern. So wird er jetzt in Asien, Afrika, Australien und Europa unterrichtet.
Der erste deutschsprachige Kurs fand im Mai 2004 in Müllheim/Baden statt. In der Zwischenzeit wurde der KairosKurs schon in verschiedenen Regionen Deutschlands und in der Schweiz durchgeführt.
 

Internationale Leiter von Kairos International:

Max & Dorothy Chismon, Neuseeland (jetzt Malaysia).
Max und Dorothy waren 22 Jahre als Missionare auf den Philippinen tätig. Dort haben sie Pastorenkonferenzen und Leiterschulungen durchgeführt und die Bibelschule "Living Springs" in Butuan City aufgebaut. Daraus entstand "Living Springs International" ein Dienst, der den KairosKurs (vormals Condensed World Missions Course, CWMC) entwickelt hat.
Max und Dorothy wohnen in Malaysia. Von dort aus koordinieren sie Kairos International.
 

Nationale Leiter Deutschland:

Stefan & Helga Roß
Stefan und Helga waren einige Jahre als Missionare auf den Philippinen tätig und danach 30 Jahren Gemeindeleiter der Freien Christengemeinde Müllheim (BFP). Sie sind oft zu Kurzeinsätzen im Ausland, z.B. in Russland, Sibirien, Albanien und Indonesien gewesen. Im Jahr 2000 absolvierten sie den KairosKurs in Malaysia und übersetzten dann, mit anderen zusammen, das Material ins Deutsche. Sie sind Teil vom Europateam des KairosKurses und sind aktiv beteiligt den Kurs in verschiedene Länder Europas zu bringen.